19. Tütchen – Ceylon Zimt gemahlen

Ceylon Zimt gemahlen

Der Geruch hat eine magische Wirkung, nur einmal schnuppern und schon sehen wir das Weihnachtsfest vor unserem inneren Auge. Habt Ihr es erraten? Gemeint ist hier natürlich der leckere Zimt, der in der Weihnachtszeit besonders gerne genascht wird.

Der Countdown läuft, nur noch 5 Tage bis zum großen Fest, die Vorfreude steigt und die Weihnachtsstimmung könnte kaum besser sein. Diese unterstützen wir noch zusätzlich mit dem Gewürz, welches Du im heutigen Türchen finden kannst.

Der Ceylon Zimt gehört zu den feinsten Zimtarten der Welt, dies lässt sich auch an seinem Preis erkennen, denn er ist nebenan auch der teuerste. Aber das passt, denn heute ist der perfekte Tag um sich geschmacklich verwöhnen zu lassen!


Bratapfel-Marmelade mit Zimt

Zutaten:

900g Äpfel (geschnitten, geschält, entkernt)

3 TL Klenk Zimt Ceylon gemahlen

400ml Apfelsaft (100% Direktsaft)

80g Mandeln ohne Schale

Messerspitze gemahlenen Ingwer

Messerspitze gemahlene Nelken

60g Datteln (ohne Kerne)

2 EL Mandelmus

1 TL Bourbon-Vanille-Pulver

450g Gelierzucker 3:1

Saft & Zesten einer unbehandelten Zitrone

Gläser (mit heißem Wasser abgekocht)


Zubereitung:

Als ersten Schritt werden die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett geröstet, bis sie Farbe annehmen und im Raum duften. Anschließend werden sie fein gehackt. Die Datteln werden in feine Stücke geschnitten. Nun werden die geschnittenen Apfelstückchen mit Apfelsaft, Zimt, Vanille, Zitronensaft, Zitronenzesten, Ingwer und Nelken in einem Topf auf- und beim rühren weich gekocht. Der Gelierzucker und das Mandelmus wird jetzt auch untergerührt. Während des Rühren, wird die Mischung noch etwa 2-3 Minuten sprudelnd kochen gelassen. Zum Schluss werden noch die zerkleinerten Datteln und Mandeln untergerührt und anschließend sofort in die abgekochten Gläser gefüllt und verschlossen. Nach dem Abkühlen könnt Ihr die leckere Marmelade genießen.