4. Tütchen – Ingwer gemahlen

Ingwer gemahlen

Der Ingwer ist vielseitig einsetzbar, ob als Tee, Würzung, für das Müsli oder auch in Suppen, mit Ingwer wird kein Essen langweilig. Die Herkunft der Knollenpflanze wird auf die eher ostasiatischen Länder wie Sri Lanka vermutet. Früher wurde der Ingwer zudem besonders in Keksen und Brot wiedergefunden. Nutze das heutige Türchen, um mit dem gemahlenen Ingwer in Deiner Küche etwas Neues auszuprobieren.


Wer sich an die typischen Ingwer Kekse ran tasten möchte, kann sich hier an folgendes Rezept halten:

175g Mehl

¼ Päckchen Backpulver

110g weiche Butter

70g braunen Zucker

5g Ingwerpulver


Zubereitung:

Zuerst wird die Butter wird mit dem Zucker und dem Ingwerpulver vermischt. Das Mehl wird anschießend mit dem Backpulver vermengt. Danach werden alle Zutaten zu einem großen Teig verrührt, bis dieser eine etwas klebrige Konsistenz hat. Nun könnt Ihr kleine Kugeln formen und diese auf dem Backblech verteilen. Die Kugeln anschließend noch plattdrücken und dann bei 200°C Ober-/Unterhitze für ca. 12-15 Minuten backen. Am Ende noch schön abkühlen lassen und schon könnt Ihr sie zu einer warmen Tasse Tee genießen!