Indische Flohsamen 

Superfood

Wissenschaftlicher Name: Plantaginis ovatae semen      

Synonyme:  Ispaghula, Blondes Psyllium, Indisches Psyllium    

Familie: Plantaginaceae      

Vorkommen der Pflanze: Iran, Indien  

Merkmale: Die Samen sind schiffchenförmig-oval und variieren stark in der Farbe. Von blassrosa bis graubraun und rötlichgelb 

Anwendung & Hinweise

Indische Flohsamen 

Anwendung 

Flohsamen bereichern eine vollwertige Ernährung und stellen eine besonders gut bekömmliche Form von Ballaststoffen dar. Der Flohsamen in seinem Ganzen ist sehr reich an wichtigen Nährstoffen, da er komplett ver-wendet wird. Die herausragenden Quelleigenschaften der Flohsamen, die den enthaltenen Schleimstoffen zuge-schrieben werden, sind für zahlreiche gesundheits-fördernde Eigenschaften verantwortlich. Zur Förderung der Verdauung reicht es bereits aus, die Flohsamen täglich ein- bis zweimal einzunehmen. In Verbindung mit reichlichem Wassertrinken wird der Darm auf schonende Art und Weise gereinigt und die Verdauung wieder in ihren Rhythmus gebracht. Flohsamen sind zudem für eine diätische Ernährung bestens geeignet, da sie nur wenige Kalorien aufweisen.   

Vegan und glutenfrei

Ohne künstliche Zusätze

Für Mensch und Tier zum Verzehr geeignet

Hinweise

Maximale tägliche Verzehrmenge: 6 Teelöffel (15g) Flohsamen. Über den gesamten Einnahmezeitraum ist unbedingt auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu achten. Indische Flohsamen können eine oftmals ballaststoff-arme Ernährung aufwerten. Sie dienen nicht dem Zweck, eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung zu ersetzen.

Außerhalb der Reichweite von Kleinkindern aufbewahren!

Trocken, vor Licht geschützt lagern.

Erhältlich in folgenden Größen:

Flohsamen indisch (100g) - PZN: 13964857

Flohsamen indisch (250g) - PZN: 13964886

Flohsamen indisch (1000g) - PZN: 13964892