Stefan Oehler im Interview mit LifeVERDE

17.09.2020 I Das Interview wurde geführt von Dorothea Meyer von LifeVERDE


Das Unternehmen Klenk hat sich gleich zwei großen Aufgaben gewidmet, um Kund*innen glücklich zu machen: pflanzliche Rohstoffe für Pharma-, Lebensmittel und Futtermittelindustrie zu verarbeiten als auch verschiedenste natürliche Tees anzubieten. Bevor es draußen langsam kälter wird und der Winter-Blues naht, widmen wir uns heute passend dazu dem Thema Tee. Ein Thema, über das auch in Bezug zu Medizin und Heilkunde viel Aufklärung bedarf. Denn Tee ist nicht gleich Tee. Die Qualität und Verwendung von ausschließlich natürlichen Rohstoffen sind hier das A und O. Klenk-Geschäftsführer Stefan Oehler, gibt Antworten auf unsere Fragen zum Thema Nachhaltigkeit bei der Herstellung von Tees, warum die Tees von Klenk so besonders sind und was es mit dem Kräuterlexikon auf sich hat. Mach dir eine schöne Tasse Tee, lehn dich zurück und erfahre mehr im Interview.


LifeVERDE: Stefan Oehler, was sind die Eigenschaften von Klenk?

Stefan Oehler: Klenk ist ein familiengeführtes Unternehmen mit Sitz in Schwebheim, dem Apothekengärtlein Frankens. Wir sind seit Jahrzehnten der natürliche Partner im Bereich der pflanzlichen Rohstoffe und verarbeiten diese für unsere Kund*innen aus der Pharma-, Lebensmittel- und Futtermittelindustrie. Für Apotheken sind wir der natürliche Partner im Bereich der Heilkräuter, Arznei- und Lebensmitteltees.



Es gibt einige Teesorten, die voll von künstlichen Aromen und Zusatzstoffen sind. Ist das bei den Kräutertees und -mischungen von Klenk anders?

Ja, wir verzichten bei unserem gesamten Teesortiment auf künstliche Aromen und Zusatzstoffe. Bei uns schmeckt man das Beste aus der Natur.


Klenk legt Wert auf Qualität. Wie sieht das beim Thema Nachhaltigkeit aus?

Wir als der Naturlieferant sehen uns als Partner der Natur und sind unserer sozialen Verantwortung mehr als bewusst. Das beginnt im Einkauf durch Audits unserer Lieferanten und endet in der Verpackung der fertigen Produkte. 

 

Aus diesem Grund  bieten wir unsere  Klenk Naturkraft-Produkte auch im biologisch abbaubaren Pyramidenteebeutel und Sachet an. Die Pyramidenteebeutel bestehen aus Maisstärke, die Sachets aus Natureflex. Beide Materialien sind zu 100% plastikfrei und können dank des biologisch abbaubarem Gewebes einfach und nachhaltig im hauseigenen Kompost entsorgt werden. Die Umverpackung der Pyramidentees besteht zu 93% aus recyceltem Material.


Auch unsere losen Tees werden in naher Zukunft in Natureflex-Folie abgepackt. Bis zur Umstellung verwenden wir weiterhin Tüten mit dem Grünen Punkt des Dualen Systems Deutschland. Somit stellen wir sicher, dass die Rohstoffe im Kreislauf gehalten und immer wieder von neuem genutzt werden.


Was macht das Teesortiment von Klenk besonders gegenüber dem Angebot der Konkurrenz?

Wir verwenden für unsere Tees viele geprüfte Heilkräuter in pharmazeutischer Qualität. Unter verschiedenen Qualitäten suchen wir die besten Rohstoffe aus.



Auf der Klenk-Webseite gibt es unter anderem ein Kräuterlexikon. Was erhalten die Besucher*innen hier für Infos?

In unserem Lexikon erhalten Besucher ausführliche Informationen über die einzelnen Heilpflanzen, deren Indikationsgebiete, ihrer Verwendung und Herkunft. Zudem zeigen wir auf in welchem Tee das jeweilige Kraut enthalten ist. 


Warum kann man eure Teesorten bisher nur in ausgewählten Apotheken kaufen und nicht auf eurer Webseite? Wollt ihr das künftig ändern und einen Online-Shop integrieren?

Wir sehen uns als langjährigen Partner der Apotheken und unterstützen die Vor-Ort-Apotheken, die unverzichtbar sind, seit Jahrzehnten. Gerade in der aktuellen Situation sehen wir welche wichtige Rolle die Apotheke einnimmt.


Gibt es noch andere Möglichkeiten eure Teemischungen zu verwenden? Zum Beispiel in Form einer Zutat eines leckeren Rezepts?

Ja natürlich, auf unserer Homepage finden sich zahlreiche, leckere Rezepte bei denen unsere Tees und Gewürze zum Einsatz kommen. Mein persönlicher Favorit ist die Goldene Milch mit Kurkuma und Ingwer. Unglaublich lecker und super gesund!


Welcher der Teemischungen von Klenk ist dein persönlicher Favorit? Warum trinkst du diesen Tee so gerne und was steckt in der Teemischung drin?

Mein persönlicher Favorit ist die Pure Entspannung. Die Hanf- und Melissenblätter sorgen für eine natürliche Ruhe, die Zitronenmyrte gibt der Mischung den Frische-Kick. Köstlich!



Gibt es bald noch weitere Teemischungen, bekömmliche Arzneitees oder Gewürze von Klenk auf die sich eure Kund*innen freuen dürfen?

Ja, natürlich!  Wir erweitern unser Produktsortiment kontinuierlich und freuen uns, dass weitere Produkte - nicht nur im Tee-Bereich - zur Markteinführung bereitstehen. 

Das Interview finden Sie auch auf der Webseite von LiveVERDE.


#KlenkimInterview